Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

MOCKY:
Konzert

 
  • Di, 25.08.2009 24H
    Kampnagel – K2

Wenn man was Geheimtipp nennen darf, dann diesen Mann: Dominic Giancarlo Salole, Tausendsassa, Multiinstrumentalist, Produzent und Songwriter. Mit seinen kanadischen Landsleuten Peaches und Gonzales unterhielt er einst die Punkband „The Shit“. Heute nennt er sich Mocky, und seit seinem Hit „Sweet Music (Whatcha Doin To Me)“ wissen wir, warum Lidell ihn eine „one man Motown-rhythm-section“ genannt hat. So ist es: Mocky ist definitiv der Marvin Gaye der Berlin-Kanada-Connection. Weil Mocky einen Prozess gegen einen österreichischen Supermarkt gewonnen hat, der zu Werbezwecken unerlaubterweise seine Musik verwendet hatte, konnte er sich mit dem Geld zwei Wochen lang mit ein paar seiner liebsten Musiker in die Pariser Ferber Studios einmieten. Herausgekommen ist ein umwerfend lockeres, sahniges Zuckerstück von Album. „Ist das Jazz?“ fragt sein Freund und Helfer Gonzalez. „Vielleicht Jazz in seiner ursprünglichen Form, als Jazz noch Pop war.“



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de