Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Live Art Festival #8
Mohamed el Khatib & Collectif Zirlib:

Stadium

 
  • © Nurith Wagner-Strauss
  • © Yohanne Lamoulère
  • © Nurith Wagner-Strauss
  • © Nurith Wagner-Strauss
  • © Nurith Wagner-Strauss
  • © Nurith Wagner-Strauss
  • © Nurith Wagner-Strauss
  • © Yohanne Lamoulère
Theater & Performance
  • Mi, 13.06.2018 20:00
    Freier Eintritt zum Konzert von DOXMV im Anschluss an die Vorstellung
    Kampnagel – K6
  • Do, 14.06.2018 20:00
    im Anschluss Talk über Identifikationsmöglichkeiten im Fußball u.a. mit Mohamed el Khatib (Regisseur)
    Kampnagel – K6

Vorweg: Es ist nur ein netter Zufall, dass die Fußball-Weltmeisterschaft zeitgleich zu den Vorstellungen von STADIUM beginnt. Dass die hochtalentierte Regie-Hoffnung Mohamed El Khatib und die 53 Fans des nordfranzösischen Fußball-Club RC Lens zu Kampnagel eingeladen wurden, liegt daran, dass das Stück einfach gut ist! STADIUM ist intimes und hoch politisches Dokumentartheater über den Alltag der »besten französischen Fans«. Auf ihren persönlichen Erzählungen basierend, entwickelt sich ein anthropologischer Blick auf die hyper-kodifizierten Verhaltensweisen in der Fankurve, auf soziale Verbindungen, Gemeinschaften und Feindschaften. STADIUM thematisiert den Mythos der Arbeiter*innenklasse, die komplexen Wertevorstellungen im Verein, und räumt schließlich mit den gängigen Fußball-Klischees auf. STADIUM beschreibt das Verhältnis von Individuum und Gruppe durch Videos, Sprechchöre, Choreografien – auch mit Maskottchen und Pompom-Girls – und teilt die Erfahrung darüber, was es heißt, ein Publikum zu sein.


Noch mehr ALTERNATIV-PROGRAMM ZUR WM:

Mi-13.06. / 18:30 / Eintritt frei, Ort: k2
FUSSBALL-VISIONEN: WIE SIEHT‘S IN 10 JAHREN AUS?
Diskussion über Entwicklungen zu VIP-Lounges, Millionengehältern und Marken-Branding
und warum alles anders werden muss – mit Dietmar Beiersdorfer, Marco Bode, Katja Kraus & Olaf Meinking, Moderation: Tim Jürgens von 11 Freunde

Do-14.06. / 17:00 / Eintritt frei, Ort: k2
PUBLIC LISTENING FÜR MENSCHEN MIT UND OHNE SEHBEHINDERUNG
Live-Übertragung des WM-Spiels Saudi-Arabien-Russland mit Kommentaren auf zwei Kanälen von Knut Kahlbom, Wolf Schmidt (Kommentator FC St Pauli) sowie Johnny King & DJ Wuchtbrumme.

Do-14.06. / im Anschluss an die Vorstellung / Eintritt frei, Ort: k6
ÜBER IDENTIFIKATIONSMÖGLICHKEITEN IM FUSSBALL
Oder um es mit Tic Tac Toe zu sagen: Und warum? Nur für den Kick, für den Augenblick?
Mit: Hagar Groeteke (Coaching Crew des FC Lampedusa St. Pauli, Fan des FC St. Pauli), Anne Schick (Aktionsbündnis gegen Homophobie & Sexismus - FC St. Pauli), Mohamed El Khatib (Regisseur), Moderation: Siri Keil

Mi-13.06. - Sa-16.06. / Eintritt frei, Ort: Foyer
AUSSTELLUNG SKURRILER FUSSBALL-MASKOTTCHEN

Mi-13.06. / ab 21:00 / Eintritt frei mit Ticket zu STADIUM, Ort: kmh
KONZERT: DOXMV / Support: 102 BOYZ, CRISPY C (DJ-Set)
Von den Pariser Banlieues aus hat Afrotrap die weltweiten Clubs erobert. Die Themen drehen sich um Straßenkultur und vor allem Fußball. Keiner bringt das aktuell so gut auf den Punkt wie der französische Underground-Star DOXMV.
 


 

 

 


  • Konzept, Regie: Mohamed el Khatib, Fred Hocké
  • Text: Mohamed el Khatib
  • Künstlerische Mitarbeit: Violaine de Cazenove, Éric Domeneghetty
  • Live-Übersetzung: Matthieu Svetchine
  • Projektassistenz: Coraline Cauchi
  • Bühne, Licht, Video: Fred Hocké
  • Bühne, Licht: José Ghérrak
  • Ton: Arnaud Léger
  • Produktionsleitung: Martine Bellanza
  • Presse: Nathalie Gasser

Mit freundlicher Unterstützung des Institut français und des französischen Ministeriums für Kultur / DGCA.

Eine Produktin von Collectif Zirlib in Koproduktion mit Centre dramatique national de Tours – Théâtre Olympia, TANDEM scène nationale, Festival d’Automne à Paris, Théâtre de la Ville, la Colline – théâtre national, Châteauvallon – Scène nationale, Le Grand T – théâtre de Loire-Atlantique, Théâtre national de Bretagne, Théâtre du Beauvaisis, Scènes du Golfe, La Scène - Musée du Louvre-Lens

Mit Unterstützung von Fondation d’entreprise Hermès im Rahmen des Programms New Settings und Fonds SACD Théâtre, Residenzen in der Stadt de Grenay et Le Quai – CDN Angers Pays de la Loire.

Le Collectif Zirlib wird unterstützt durch das Ministerium für Kultur und Kommunikation, dem Drac Centre-Val de Loire, der Region Centre-Val de Loire und durch die Stadt Orléans. Mohamed El Khatib ist assoziierter Künstler am Centre dramatique national de Tours – Théâtre Olympia und am Théâtre de la Ville – Paris et au TnB – Théâtre national de Bretagne.

 


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de