Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Théâtre Follown:
Le Salon Africain

 
  • © Ariane Gramelspacher
  • © Ariane Gramelspacher
Theater & Performance
  • Sa, 17.12.2016 21:00 [Premiere]
    Kampnagel – KMH Abgesagt

Diese Veranstaltung wurde aus persön-lichen Gründen abgesagt und findet nicht statt.
 Der dritte afrikanische Salon der hamburgisch-ivorisch-togoischen Gruppe Follown widmet sich Fela Anikulapo Kuti – Saxofonist, Sänger, Dichter, Bandleader, Komponist, Tänzer, Priester, Provokateur und Erfinder des Afrobeats. In seinen Yaper’s Nights genannten Clubnächten brachte er die Herrschenden zur Weißglut. Als Kommentar auf die neuen Staatskarossen der Regierung kaufte er 50 Mercedes Benz, schmierte sie mit Kuhfladen ein und kreuzte damit durch die Stadt. Fela Kuti erklärte den die Kolonialisten nachäffenden, korrupten Politikern den Krieg. Er heiratete 27 Frauen an einem Tag. Auch heute, fast 20 Jahre nach seinem Tod, ist Fela Anikulapo Kuti einer der wichtigsten Künstler Westafrikas. Die Akteure des Théâtre Follown sind Gastgeber und Salonnieres und transformieren den Kampnagel-Klub einmal mehr in einen philosophischen Schönheitssalon; einen Ort des Austausches über afrikanisch-europäische Themen, in dem aktuelle gesellschaftliche Debatten geführt werden – in eleganter Sofa-Nachtclubatmosphäre, versteht sich.


  • Von und mit: Théâtre Follown, (Susanne Amatosero, Mandjou Doumbia , Issiaka Moussa, Ibrahima Sanogo) , und Ueberraschungsgaesten

Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de