Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Manuel Muerte:
The Talking Dead

 
  • © Simone Scardovelli
Theorie
  • Sa, 05.11.2016 21:00
    Kampnagel – KMH

Der Hamburger Illusionist, Geisterbeschwörer und Jenseits-Experte Manuel Muerte lädt zu einer neuen Ausgabe seiner Talkshow mit Toten ein. Diesmal dreht sich alles um das Thema Besessenheit. Der zeitweilige Verlust der persönlichen Identität spielt nicht nur in Stammeskulturen, sondern auch im Christentum, im Islam und im Judentum eine Rolle. Doch sind es religiöse Extremzustände, wenn man Stimmen hört, Fratzen sieht oder sich von etwas Fremdem berührt fühlt? Helfen Schamanen oder Exorzisten, oder geht man doch besser zum Psychiater? Handverlesene lebende und tote Gäste garantieren einen rauschhaften Abend voller Trancezustände, Von-Sinnen-Sein, veitstanzender Mondsüchtigen und Dämonen, Dschinns und Dibukks. Manuel Muertes THE TALKING DEAD verbindet Talkshowelemente mit Performancekunst, spiritistischen Séancen und Illusionen zu einem Format, das sich einer eindeutigen Zuordnung entzieht.

Mit
Suse Wächter, Puppenspielerin und Überträgerin von Besessenheitszuständen 

Pit Hartling, Spezialist für Muster- und Permutationsphänomenen bei Spielkarten

Dr. Jörg Müller, Theologe, Psychotherapeut und Exorzismus Experte 

Hale Weihe, hellsichtige Heilerin

Günter Reznicek, besessener Musik-Exorzist

 


Manuel Muerte: THE TALKING DEAD from Kampnagel on Vimeo.

 

 

 


  • Konzept: Manuel Muerte
  • Musik: Günter Reznicek
  • Dank an: Matthias Zink und seinen Kolleg*innen von Stilbruch sowie Carsten Wiese
  • Foto: Simone Scardovelli
  • Poster: Petra Kollitsch

Eine Produktion von Manuel Muerte und Kampnagel.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de