Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Masterclass
Sarah Michelson:

ON THE SUBJECT OF DANCES AND THEIR CONSTRUCTION IN RELATION TO INTENTION

 
  • © Paula Court
Tanz
  • Sa, 08.10.2016 11:00
    Kampnagel – K3

Sarah Michelson gehört zu den eigenwilligsten Choreographinnen New Yorks. Sie erforscht den Dialog zwischen Form, Geschichte und Bedeutung von Tanz im Moment seiner Realisierung. Ihre Arbeiten, wie z.B. Devotion I-IV (2011-2014), beeindrucken durch die Spannung aus intensiver Physikalität, Emotionalität und formaler Logik und erweitern zugleich den Begriff von Choreographie. In der Masterclass geht es um Methoden der choreographischen Komposition: «How can anything ever be good enough to replace nothing? Replacing nothing with something is a dirty business. I take it seriously.»

Sarah Michelson produziert für die wichtigsten Institutionen der zeitgenössischen Kunst in Amerika (u.a. The Kitchen, Walker Art Center, Whitney Museum) und wurde u.a. mit dem Doris Duke Artist Award (2012), Whitney Biennial Bucksbaum Award (2012) und dem Guggenheim Fellowship (2009) ausgezeichnet.

 

In englischer Sprache | Für Tanzschaffende und -studierende


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de