Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Monica Antezana:
Babel Fish Moves

 
Tanz
  • Mi, 12.11.2008 20:00 [Premiere]
    Kampnagel – K1

Wir versuchen ständig zu kommunizieren, ja wir kämpfen darum, uns mitzuteilen. Dazu benutzen wir verschiedene Werkzeuge wie: Stimme, Intonation, Kleidung, Frisuren, Bilder und Körpersprache. Wir erfinden Zeichen, Symbole und Sprachen. Wir übersetzen Informationen, wandeln sie um, geben sie weiter und bewegen uns dabei zwischen verbalen und nonverbalen Sprachen. Wir erklären und werden erklärt, obwohl wir alle das italienische Sprichwort ‚traduttore, tradittore’kennen – nach dem jede Übersetzung ein Verrat ist. In BABEL FISH MOVES ergänzt Monica Antezana ihren Kommunikationsapparat mit Choreografie: Nach dem Prinzip „let our dancing do all the talking“ lasst sie sich auf die faszinierenden Risiken von Kommunikation ein und kommentiert auf intelligente Weise die verbreitete Überzeugung, Tanz sei eine universelle Sprache. Die Bandbreite der Interpretationsmöglichkeiten von Tanz wird fur die Choreografin zu einer Spielwiese an Möglichkeiten, mit dem Publikum durch Tanz zu kommunizieren. Let je infotain you!Monica Antezana hat sich als große Hoffnungsträgerin der lokalen Tanzszene profiliert. Sie war 2007 Residenzchoreografin bei K3 - Zentrum für Choreographie | Tanzplan Hamburg und erarbeitete zwischen 2006 und 2007 drei Solo-Produktionen, die bereits in anderen deutschen Städten tourten. 2009 wird sie ihr erstes Gruppenstuck „The G String Theory“ auf Kampnagel choreografieren. [VON und MIT] Monica Antezana, [Stand-Ups] Tim John Gefordert vom Fonds Darstellende Künste und der Behorde fur Kultur, Sport und Medien Hamburg. Eine Produktion von Monica Antezana in Koproduktion mit Kampnagel Hamburg und pvc Tanz Freiburg Heidelberg.Die Tänzerin und Choreografin Monica Antezana hat bei Dr. Tomas Vollhaber Gebärdensprache studiert und spricht nach der Vorstellung am 14.11. mit ihm über die Möglichkeiten und Grenzen mit Körper und Gesten Sprache als Kommunikationsmittel zu ersetzen.



Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de