Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2014
Annie Sprinkle:

MY LIFE AS A METAMORPHOSEXUAL WHORE – ALWAYS RECREATING MY SEX WORKER SELF

 
Theater & Performance / Theorie
  • Sa, 09.08.2014 20:30
    Kampnagel – P1 Ausverkauft

Die Pornodarstellerin, Künstlerin und Sexarbeitsaktivistin der ersten Stunde, Annie Sprinkle, kehrt für eine ihrer legendären Lecture Performances nach Hamburg zurück. Sprinkle hat Sexualität praktisch und theoretisch erforscht, vom Heiligen bis zum Profanen, und arbeitet seit langem an der gemeinsamen Emanzipation von Frauen und Sexarbeiterinnen. Auf dem Sommerfestival wird sie anhand von Videos, Fotografien, Mini-Performances und einem Ritual der heiligen Eco-Hure aus ihrem ereignisreichen Leben und von ihren politischen Aktivitäten berichten, die sich derzeit auf Liebe, Beziehung, Brustkrebs, Altern und den Schnittpunkt von Ökologie und Sexualität – »Sexecology « – konzentrieren. 

Die Performance wird gezeigt im Rahmen der Konferenz FANTASIES THAT MATTER. IMAGES OF SEXWORK IN MEDIA AND ART. Eisa Jocson: MACHO DANCER (08.08. / 22:00), Liad Hussein Kantorowicz: WATCH ME WORK (09.08. / 18:00)
 

Seite teilen
Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /home/www/p418370/html//scripts/archiv/archiv.phpscripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de