Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2014
Mariano Pensotti:

CINEASTAS

 
  • © Bea Borgers
  • © Bea Borgers
  • © Bea Borgers
  • © Bea Borgers
  • © Bea Borgers
Theater & Performance
  • Mi, 20.08.2014 20:00 [Premiere]
    Kampnagel – K2 Ausverkauft
  • Do, 21.08.2014 20:00
    Publikumsgespräch
    Kampnagel – K2
  • Fr, 22.08.2014 20:00
    Kampnagel – K2

Einen durch gesetzten Theaterhit muss es auch geben: Kein Stück wurde bei allen internationalen Festivals so bejubelt, wie Pensottis mitreißendes Theaterstück über 4 Filmemacher aus Buenos Aires.

Innerhalb kurzer Zeit wurde der Argentinier Mariano Pensotti zum Star der internationalen Theaterszene: Mit Arbeiten, die sich inhaltlich mit dem Jetzt auseinandersetzen und formal einen Weg in die Zukunft des Theaters weisen, hat sich der 42-Jährige als Geschichtenerzähler des 21. Jahrhunderts etabliert. Pensottis Schauspiel-Theater hat die Suggestionskraft von großen Kinofilmen, deren Schnitt- und Erzähltechniken er fürs Theater adaptiert. So auch in seiner neuen Arbeit CINEASTAS, einem Portrait von vier Filmemachern und ihren Film-Projekten. Auf zwei Spielebenen verschneidet Pensotti virtuos die Spiel- und Handlungsebenen: Die Biografien der Künstler (basierend auf Interviews mit argentinischen Filmemachern) vermischen sich mit den nachgespielten Filmstoffen. Das rasante Spiel mit Realität und Fiktion wird dabei auch zur Parabel auf die Stadt Buenos Aires, die von vielen Filmproduktionen als fiktive europäische Kulisse genutzt wird, und deren Bewohner oft den Schein dem Sein vorziehen. Theater als großes Kino!

Film-Special: Mariano Pensotti präsentiert Abbas Kiarostamis »Close-Up« [Fr] 22.08. 18:15 & Jacques Demys »Les Parapluies de Cherbourg« [Do] 23.08., 16:30

 

HOW TO SOMMEREFSTIVAL?! Mehr Tipps:

Woche 1:
Chilly Gonzales / Adam Traynor: THE SHADOW, Eszter Salamon: MONUMENT O, Mehr Theatre Group / Amir Reza Koohestani: TIMELOSS

Woche 2:
Michael Clark Company: ANIMAL / VEGETABLE / MINIRAL, Socalled: THE SEASON, Rabih Mroué: RIDING ON A CLOUD

Woche 3:
Phantom Ghost & Cosima von Bonin: RETROSPECTRES - PHANTOMS AND GHOSTS, Emanuel Gat: PLAGE ROMANTIQUE, Mariano Pensotti: CINEASTS

Seite teilen
»Beeindruckend und vor allem mitreißend.« DER STANDARD


  • Text, Regie: Mariano Pensotti
  • Produktion: Florencia Wasser
  • Mit: Javier Lorenzo, Vanesa Maja, Juliana Muras, Marcelo Subiotto, Horacio Acosta
  • Ausstattung: Mariana Tirantte
  • Musik: Diego Vainer
  • Licht: Alejandro Le Roux
  • Stage Manager: Leandro Orellano
  • Choreografie: Luciana Acuña

KOPRODUKTION Kunstenfestivaldesarts, Wiener Festwochen, HAU Hebbel Am Ufer, Holland Festival, Theaterformen, Festival de Automme Paris and Complejo Teatral de Buenos Aires.


Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /home/www/p418370/html//scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de