Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2014
Mehr Theatre Group / Amir Reza Koohestani:

TIMELOSS

 
  • © Mani Lotfizadeh
  • © Mani Lotfizadeh
  • © Mani Lotfizadeh
  • © Mani Lotfizadeh
Theater & Performance
  • Do, 07.08.2014 19:00 [Premiere]
    Farsi mit deutschen und englischen Übertiteln
    Kampnagel – K1
  • Fr, 08.08.2014 19:00
    Publikumsgespräch
    Farsi mit deutschen und englischen Übertiteln
    Kampnagel – K1
  • Sa, 09.08.2014 19:00
    Farsi mit deutschen und englischen Übertiteln
    Kampnagel – K1

Szenen einer Ehe für Fortgeschrittene: Der iranische Regisseur macht aus einem Beziehungsdialog großes, berührendes Theater.

Mit TIMELOSS knüpft der Regisseur und Autor Amir Reza Koohestani an ein Stück an, mit dem er 2001 weltweit als eine der wichtigsten Stimmen eines zeitgenössischen iranischen Theaters bekannt wurde: In DANCE ON GLASSES saß sich ein reales Paar an einem vier Meter langen Tisch gegenüber und sprach einen intimen, von Koohestani geschriebenen Dialog über das Ende einer Beziehung – in einer für die iranische Gesellschaft irritierend offenen Weise. Koohestani konstruiert nun, 13 Jahre später, eine fiktive Situation: Das Paar von damals kommt auf der Bühne erneut zusammen und versucht, die Video-Aufnahme der ersten Aufführung zu synchronisieren. Die beiden
treffen aber ihre eigenen Töne nicht mehr, und die Szene entwickelt sich zu einer Reflektion über ihre Beziehung. Amir Reza Koohestani schafft mit TIMELOSS eine schauspielerisch kraftvolle und inhaltlich berührende Auseinandersetzung über die eigene Geschichte, in der die unterschiedlichen Wirklichkeits- und Spielebenen virtuos
verschränkt werden.

 

HOW TO SOMMERFESTIVAL?! Mehr Tipps:

Woche 1:
Chilly Gonzales / Adam Traynor: THE SHADOW, Eszter Salamon: MONUMENT O, Mehr Theatre Group / Amir Reza Koohestani: TIMELOSS

Woche 2:
Michael Clark Company: ANIMAL / VEGETABLE / MINIRAL, Socalled: THE SEASON, Rabih Mroué: RIDING ON A CLOUD

Woche 3:
Phantom Ghost & Cosima von Bonin: RETROSPECTRES - PHANTOMS AND GHOSTS, Emanuel Gat: PLAGE ROMANTIQUE, Mariano Pensotti: CINEASTS

Seite teilen
  • Text, Regie, Bühne: Amir Reza Koohestani
  • Auf der Bühne: Hassan Madjooni und Mahin Sadri
  • Auf Video: Abed Aabest und Behdokht Valian
  • Regieassistenz, Produktionsleitung: Mohammad Reza Hosseinzadeh
  • Musik, Sound: Pouya Pouramin
  • Video, technische Leitung: Davoud Sadri
  • Kostüme, Inspizienz, Übertitel: Negar Nemati
  • Produktions-, Tour-Manager: Pierre Reis

PRODUKTION Mehr Theatre Group KOPRODUKTION Festival actoral avec Marseille-Provence 2013 – Capitale Européenne de la Culture, La Bâtie – Festival de Genève


Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /home/www/p418370/html//scripts/archiv/archiv.phpscripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de