Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2014
JENNY WILSON:

Support: KLUBS

 
  • © Daniel Wirtberg
  • © Daniel Wirtberg
  • © Daniel Wirtberg
Musik
  • Do, 21.08.2014 21:30
    Kampnagel – KMH

»Soyez réalistes, demandez l’impossible« sprühten Studenten 1968 in Paris auf eine Mauer. Ein Foto davon sah die Schwedin Jenny Wilson, die nach Zusammenarbeiten mit The Knife und Robyn, einem Soloalbum und Theater- Kompositionen zu einer der stärksten Stimmen im experimentellen Pop geworden war – und 2010 an Krebs erkrankte. Wilson machte den politischen Kampfslogan zu ihrem persönlichen. Mit der furchtlosen Wut und Kraft einer Straßenpoetin, die verloren im Nichts steht und gleichzeitig verrückt und weise erscheint, nahm Wilson ihr neues Album »Demand the Impossible!« auf, das Ende 2013 erschien: ein futuristischer Pop-Entwurf aus Elektronik, R’n’B und messerscharfen Lyrics. Die Verwandtschaft zur Zukunftsmusik ihrer Kollegin Fever Ray ist deutlich, aber die existentielle Wucht dieser Musik ist ohne Vergleich. Wilsons Konzerte sind ebenso intensive Ereignisse, und nach einer kleineren Tour im Frühjahr kommt die (inzwischen genesene) Schwedin nun mit Band zu einem exklusiven Festival-Konzert noch einmal nach Deutschland. Support kommt von dem Hamburger Energiebündel Klubs. 

Seite teilen

 

 

 

 


Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /home/www/p418370/html//scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de