Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Tanzplattform Deutschland 2014
The Forsythe Company / William Forsythe:

Sider

 
  • © Dominik Mentzos
  • © Dominik Mentzos
  • © Dominik Mentzos
  • © Dominik Mentzos
  • © Dominik Mentzos
Tanz
  • Mi, 26.02.2014 20:00 [Premiere]
    Kampnagel – K6
  • Do, 27.02.2014 20:00
    Kampnagel – K6

William Forsythe ist ein Meister der Befragung des eigenen Mediums. Wie kaum ein anderer Choreograf hat er die Sprache des Tanzes erweitert, sie auf vielfältige Bühnen gehoben und ihr neue Kontexte verschafft. Mit seiner Company, die seit 2005 in Dresden und Frankfurt am Main zu Hause ist, produziert er Choreografien, Installationen, Filme und schreibt sich derzeit mit dem Forschungsprojekt »Motion Bank« erneut in die Tanzgeschichte ein. Für den Abend SIDER legt Forsythe den rhythmischen Tonfall des elisabethanischen Theaters am zeitgenössischen Tanz an. Komplexe Sprachmuster werden über den Soundtrack der gefilmten Version einer Tragödie aus dem späten 16. Jahrhundert an die Darsteller übertragen. Dadurch entstehen beunruhigende Bewegungskonfigurationen von abwegiger Musikalität, die die Themen von Analogie und Undurchsichtigkeit dieses Dramas unterstreichen.

TANZ-HIGHLIGHTS Spielzeit 2013/14

Wer sich Vollpreis-Karten für SIDER (Forsythe Company) und  SWAN LAKE (Dada Masilo) kauft, erhält 20 % auf die Karten. Buchung unter 040 270 949 49.

Seite teilen
  • Choreografie: William Forsythe
  • Musik: Thom Willems
  • LICHTOBJEKT: Spencer Finch
  • BELEUCHTUNG: Ulf Naumann, Tanja Rühl
  • Kostüme: Dorothee Merg
  • SOUND DESIGN: Dietrich Krüger
  • MEDIA ASSISTENZ: David Morrow
  • DRAMATURGIE- UND PRODUKTIONSASSISTENZ: Billy Bultheel, Dr. Freya Vass-Rhee, Elizabeth Waterhouse

The Forsythe Company wird gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden und den Freistaat Sachsen sowie die Stadt Frankfurt am Main und das Land Hessen. Sie ist Company-in-Residence in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste in Dresden und im Bockenheimer Depot in Frankfurt am Main. Mit besonderem Dank an die ALTANA Kulturstiftung für die Unterstützung der Forsythe Company.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de