Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

JAJAJA:
Atopia

 
  • © Lukasz Chrobok
  • © Lukasz Chrobok
  • © Lukasz Chrobok
Theater & Performance
  • Mi, 27.11.2013 21:30 [Premiere]
    Kampnagel – KMH
  • Do, 28.11.2013 21:30
    Kampnagel – KMH
  • Fr, 29.11.2013 21:30
    Kampnagel – KMH
  • Sa, 30.11.2013 21:30
    Kampnagel – KMH
  • So, 01.12.2013 21:30
    Kampnagel – KMH

Willkommen in ATOPIA! In dieser Zwischenwelt schweben die JAJAJAs anmutig von ihrem neuen Film auf die Bühne und zurück. Hier bilden sie mit unangepassten Methoden und mehrdimensionalen Angeboten in kürzester Zeit neue Atopisten aus, die für Ihr Engagement reich belohnt werden. Dieser ausgelauschten, noch ungetauften Epoche, versetzen die JAJAJAs einen Wimpernschlag gegen die Wiederkehr des immer Gleichen und verursachen absehbare Lawinen. ATOPIA (alt. griech. bedeutet »Ortlosigkeit«) etwas was sich nicht zuordnen lässt, was einen sprachlos macht (wie z.B. auch die Liebe). Das Künstlerpaar Iris Minich und Arvild J. Baud, lebt und arbeitet seit einer Dekade mit Kind in Hamburg. Mit ihrer dritten abendfüllenden Performance auf Kampnagel entwickeln sie ihre sehr eigensinnige, multimediale Erzählweise weiter, die zwischen Konzert, Happening, Kammerspiel und Performance oszilliert. Für dieses weltweit erste ATOPIA-Symposium werden noch Mitmacher gesucht: jemand, der für Geld bereit ist, Regelverstöße zu begehen, drei bekennende Alkoholiker und ein glückliches Paar über 65.
Das Casting für das ATOPIA Symposium (mit garantierter Besetzung) findet einmalig am 07.11.von 14 bis 20 Uhr im JAJAJA Studio Ruhrstrasse 88 im Hinterhof  statt.


 

 


  • Ein Projekt von: Iris Minich, Arvild Baud
  • Mit: Suse Bauer, Jennifer Bennet, Gloria Brillowska, Lukasz Chrobok, Roland Doil, Yuri Englert, Holly Form, Max Frisinger, Tobias Gronau, Iruska Grum, Dice Industries, Nadine Jessen, Isabell Kamp, Dirk Meinzer, Monika Michalko, Oskar Minich, Phlipp Mummenhoff, Alexander Raymond, David Renggli, Sascha Schäfke, Hans Stützer, Tillman Terbuyken, Felix Wangerin

Eine Produktion von Kampnagel Hamburg und JAJAJA Hamburg. Gefördert von der Kulturbehörde Hamburg.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de