Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

The Forsythe Company:
I don´t believe in outer Space

 
  • © Dominik Mentzos
  • © Dominik Mentzos
  • © Dominik Mentzos
  • © Dominik Mentzos
  • Do, 29.11.2012 24H
    Kampnagel – K6

Als Chef des Ballett Frankfurt befreite William Forsythe das Ballettvokabular von sämtlichen Konventionen und verschaffte seinem Ensemble mit einer revolutionären Tanzsprache international Anerkennung. Heute gilt er als einer der führenden Choreografen weltweit, der nach wie vor – inzwischen als Künstlerischer Leiter der Forsythe Company – beständig die Grenzen des Genres Tanz ausreizt.2010 zeigte Forsythe zwei seiner Installationen auf Kampnagel, jetzt ist er nach mehr als zwölf Jahren wieder mit einer abendfüllenden Choreografie zu Gast. I DON’T BELIEVE IN OUTER SPACE verhandelt nichts weniger als das Wesen unserer Existenz. Bühnenraum und atmosphärische Überlagerungen von Musik und Bewegungen verweisen auf ein außenstehendes Unbekanntes: eine mysteriöse, düstere Welt voller Absurditäten und unbeantworteter Fragen über die Zerbrechlichkeit der Welt, über Macht und Sterblichkeit.

CHOREOGRAFIE/BÜHNE William Forsythe LIVEMUSIK/KOMPOSITION Thom Willems TON Jennifer Weeger GRAFIK Dietrich Krüger KOSTÜM Dorothee Merg LICHT Tanja Rühl, Ulf Naumann DRAMATURG UND PRODUKTIONSASSISTENTIN Dr. Freya Vass-Rhee

The Forsythe Company wird gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden und den Freistaat Sachsen sowie die Stadt Frankfurt am Main und das Land Hessen. Sie ist Company-in-Residence in HELLERAU – Europäisches Zentrum der Künste Dresden und im Bockenheimer Depot in Frankfurt am Main. Mit besonderem Dank an Frau Susanne Klatten für die Unterstützung der Forsythe Company. Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Tanz aus Mitteln des Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder.


Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de