Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2012
Santigold:

Konzert

 
Musik
  • Mi, 15.08.2012 20:00
    Kampnagel – K6

Mi-15.08. /21:00, k6, VVK 27€, AK 29€Santi White, Jahrgang 1976, besser bekannt unter ihrem Künstlernamen Santogold, begegnete einst einem jener Männer des Popgeschäfts, die man Superproduzenten nennt. „Wenn du einen Radiohit haben willst, musst du diese und jene Akkorde verwenden, die funktionieren immer“, sagte der Typ, dessen Namen die Künstlerin uns verheimlicht. „Oh echt?“ antwortete sie. „Dann will ich keinen Radiohit haben.“ Hat sie auch nicht. Obwohl ihr Debütalbum aus dem Jahre 2008 voller Hits ist. Und ihr im Mai erschienenes Nachfolgewerk „Master of My Make Believe“ ebenfalls. Hits sind ihre Songs, weil sie den Spirit von so disparaten Pophelden wie Devo, Prince und Debbie Harry in das Zeitalter des Produzentenpop transportieren. Weil sie gleichzeitig weird und euphorisierend sind, düster und absolut zugänglich, weil man zu ihnen sowohl die Feuerzeuge in die Luft halten wie dieHintern aneinanderreiben kann. „Some dub, some punkrock, some indierock, some electronic music, some hiphop – a bit of everything“, so beschrieb sie zum Beginn ihrer Karriere, als sie noch als „Santogold“ firmierte, bescheiden ihren Sound. Tatsächlich behaupten sich ihre Art zu singen, ihre Melodien, ihre Arrangements gegen jedes Genre. Bei Santigold klingt nichts nach Indie oder Elektro oder Achtziger, alles klingt nach Einzelstück, gefertigt nach den Gesetzen ihrer eigenen Popwelt. Sie wäre eine Art Lady Gaga des Underground, wenn es einen solchen gäbe. Sie ist ganz bestimmt das Gegenmodell zuden Rihannas und Beyoncés. Eine große, schöne, freundliche, etwas entrückte und sehr coole Heldin, die uns rockt.



Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de