Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2012
Fabian Hinrichs / Schorsch Kamerun:

Die Ausgedehnten - Eine Hafenkonzertrundfahrt über Wachstumsgrenzen (ohne Luft nach Oben)

 
  • © Kerstin Behrendt
  • Do, 09.08.2012 21:00

Abfahrt: Landungsbrücken, Brücke 6-9

Seit ich denken kann, wird hier erweitert! Ewig hat das Rathaus versucht, die wachsende Stadt herbeizureden. Und kaum sind diese Selbstermutigungen verhallt, droht Europa zusammenzubrechen. Am Hamburger Wesen könnte die Welt genesen. Wir merken es selbst: ohne die Vergewisserung, dass irgendwas „mehr“ wird, erscheint es zunehmend schwieriger, morgens zu voller Blüte zu gelangen. Da wo wir wachsen, war sonst immer vorne. Dieser Glaube ist stark erschüttert, beim Selbst- und Wirtschaftsrating. Wo man andernorts längst nach neuen Fortschritten statt nach planlosen Wegschnitten forscht, wird in Hamburg weiter „kalt abgerissen“. Am potenten Hafen, wo Riesenreiseschiffe mit Massenfernwehversprechen dunkle Dieselwolken in den größten toten Stadtteil Europas prusten, wo ein verwehtes Mausoleum für Frontraumeigentümer von Design-Drittwohnungen und hunderten Millionen falsch geplanter Musikgroschen stehen, lässt sich das globale Wachstum weiter behaupten. Nach oben wachsen kann jeder, hier wuchert es in alle Richtungen. Nächstes Jahr soll sich sogar die Elbe nach unten begraben. DIE AUSGEDEHNTEN besucht die Plätze, wo Hamburg seine Grenzen zu überschreiten hofft, bei: Leuchtturmprojekten, Aktien und Effekten. Mit Mast- und Schotbruch singen und sagen echte und falsche Hamburger Ihnen an Bord etwas vor, als maritimer Abgesang einer zu Ende angeschwollenen Ökonomiebeschwörung. Danach kommt hoffentlich ein frischerer Wind auf.

 


  • Musik: Schorsch Kamerun
  • Performance: Fabian Hinrichs
  • Musik: Polly (Pollyester), Carl Oesterheld (Freiwillige Selbstkontrolle), Salewski (Salewski/Merricks), Anton Kaun (A. Kaun)

Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de