Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Zurück zur Übersicht

NORDWIND 2011
NORDWIND FESTIVAL 2011, Ingun Bjørnsgaard:

Omega And The Deer

 
  • © Knut Bry
  • © Knut Bry
  • © Erik Berg
  • © Erik Berg
  • © Erik Berg
  • Sa, 10.12.2011 24H
    Kampnagel – K2

[Dauer] 1hIngun Bjørnsgaard war bereits in den 90er Jahren auf Kampnagel zu Gast – mittlerweile gehört sie zu Skandinaviens profiliertesten Choreografinnen. In ihrer neuen Arbeit untersucht Bjørnsgaard die Magie des Übergangs an den Rändern von Stadt und Wald, wo sich Menschen am Ende des Tages treffen. Der Wald ist der Ort des Verschwindens und der Auferstehung, ein Ort für Ritual und Verfall. Dunkle Orte entstehen am Rand des Waldes, der Schwelle von Vertrautem und Unbekannten, von Vorschrift und Fremdheit. Hier finden die Transaktionen zwischen menschlichen Wesen statt, und soziale Codes treffen auf Bestialität.Ingun Bjørnsgaard tourt international mit ihrer eigenen Compagnie und ist als einzige Künstlerin zweimal mit dem norwegischen Tanzkritik Preis ausgezeichnet worden. Kennzeichnend für die Bewegungsästhetik der norwegischen Künstlerin ist die Verschränkung von abstrakten und erzählerischen Ebenen. Ihre Choreographien sind technisch präzise wie humorvoll verspielt. Der Komponist Rolf Wallin, der schon bei einigen Projekten mit der Compagnie zusammengearbeitet hat, arbeitet für OMEGA AND THE DEER zum ersten Mal mit der britischen Komponistin Tansy Davies zusammen.[Choreographin / Choreography] Ingun Bjørnsgaard[Tänzer / Dancer] Mattias Ekholm, Erik Rulin, Ida Wigdel, Matias Rønningen, Marianne Haugli, Marta-Luiza Jankowska[Musik / Music] Rolf Wallin, Tansy Davies [Bühnenbild / Stage Design] Thomas Björk [Kostüm / Costume] Ane Aasheim [Licht / Light] Hans Skogen[Ton / Sound Design] Morten Pettersen [Dramaturgie / Dramatic Advisor] Kai Johnsen [General manager] Kirre Arneberg [Produktion / Production] Ingun Bjørnsgaard Prosjekt[Koproduzenten / Co-production partners] CODA Oslo International Dance Festival

Seite teilen

Zurück zur Übersicht nach Oben
scripts/archiv/archiv.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de