Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Liebe Besucher:innen, bis Ende Dezember finden keine Veranstaltungen statt. Wir informieren Sie auf der Webseite über mögliche Verschiebungen und per Email über das Prozedere für die Ticket-Rückerstattungen.

Zurück zur Übersicht

Transgeneratoren
Seimi Nørregaard:

Arbeit Arbeit

 
  • © Maja Nydal Eriksen
Theater & Performance
  • Sa, 24.10.2020 14:00
    Kampnagel – K1
  • Sa, 24.10.2020 17:00
    Kampnagel – K1
  • So, 25.10.2020 14:00
    Kampnagel – K1 Abgesagt
  • So, 25.10.2020 17:00
    Kampnagel – K1

ARBEIT ARBEIT (ARBEJD ARBEJD) lädt ein in das Setting eines Sweatshops, wo zwanzig Nähmaschinen warten. Umgeben von Stoffstapeln wird das Publikum zur Arbeit aufgefordert. Arbeiten in Schichten, während Kolleg*innen im Nacken sitzen. Die Maschine muss eingestellt werden. Formulare müssen ausgefüllt werden. Die Produktion hört nie auf. Die dänische Dichterin und Künstlerin Seimi Nørregaard inszeniert eine Performance-Installation über Arbeit, über wichtige Arbeit, über echte Arbeit, über ungelernte Arbeit, über schlechte Arbeit, über freiwillige Arbeit, über Sklavenarbeit, über Arbeiter*innen. Über Arbeitsbedingungen, über Widerwillen und Freude und über die Macht, die die Arbeit über die Menschen hat.

Das allgemeine Hygienekonzept für Besucher*innen finden Sie hier.

#PERFORMANCE #SWEATSHOP #WORKINGCONDITIONS #CHILDLABOUR #RETHINKCAPITALISM

.


»Das Überzeugende an ARBEIT ARBEIT ist, wie Nørregaard mit schnellem Pragmatismus und absurder Poesie beweist, dass die Arbeit unseren Körper übernommen hat und zu dem geworden ist, wofür wir leben und atmen – egal ob man hier näht, faltet, Löcher gräbt oder Artikel wie diesen schreibt« POLITIKEN

Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de