Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

DE EN
Zurück zur Übersicht

Erlend Øye & The Rainbows:
Konzert

 
Musik
  • So, 12.10.2014 20:00
    Kampnagel – K6

Erlend Øye hat den Sound der vergangenen 15 Jahre geprägt: Der 1975 geborene Musiker definierte mit seinem Duo Kings Of Convenience einen neuen, sanft-coolen Akustikgitarren-Pop und entwickelte mit seinem Projekt The Whitest Boy Alive das ebenso erfolgreiche elektronische Pendant dazu. Daneben legte er als DJ in Clubs auf und veröffentlichte 2003 mit »Unrest« eine elektronisch angehauchte Soloplatte. 2012 zog er von seiner Heimat Norwegen nach Sizilien, wo er auf die Goldmine italienischer Musik der 60er und 70er Jahre stieß. Inspiriert von Stil und Arrangements des frühen Italo-Pop sowie von den Leuten in seiner neuen Heimat Syrakus, schrieb Øye einen ersten Song auf italienisch: »La Prima Estate«, eine Umarmung der italienischen Dolce Vita, ein ganzer italienischer Sommer in vier Minuten Musik. Mit Retro-Pop hat das allerdings wenig zu tun, dafür ist Erlend Øye mit zu vielen Wassern gewaschen. Sein folgendes zweites Solo-Album »Legao« ist gerade auf seinem eigenem Label Bubbles (wo er ansonsten auch die von ihm produzierten Kakkmaddafakka veröffentlicht) erschienen und wurde mit der finnischen Reggae-Band Hjalmar eingespielt. Nach einem beeindruckenden Kings Of Convenience-Konzert mit spontanem DJ-Set danach auf Kampnagel vor ein paar Jahren kommt Erlend Øye nun solo mit 6-köpfiger Band zurück, um den Sommer in Hamburg zu verlängern.

 

 

Seite teilen

"Fence Me In" aud dem brandneuen Soloalbum Legao


PRÄSENTIERT VON 917xfm, testspiel.de

 


Zurück zur Übersicht nach Oben
External: /var/www/kampnagel.de/web/scripts/spielplan/spielplan.php

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de