Theater, Performance und Tanz in Hamburg - Kampnagel

Neue Öffnungszeiten für die Kasse! Telefonisch montags bis samstags von 10:00-19:00 Uhr, Tageskasse geöffnet 16:00-19:00 Uhr.

DE EN
Zurück zur Übersicht

Internationales Sommerfestival 2014
Baltic Raw:

DER FESTIVAL AVANT-GARTEN / Kanalspielhaus Flora

 
  • © Baltic Raw
Theater & Performance / Musik
  • Mi, 06.08.2014 18:30
    Eröffnung
    Kampnagel – Gelände
  • So, 10.08.2014 18:30
    Kampnagel – Gelände
  • Do, 14.08.2014 18:30
    Kampnagel – Gelände
  • Fr, 15.08.2014 18:30
    Kampnagel – Gelände
  • Sa, 16.08.2014 18:30
    Kampnagel – Gelände
  • So, 17.08.2014 18:30
    Kampnagel – Gelände
  • Di, 19.08.2014 18:30
    Kampnagel – Gelände
  • Mi, 20.08.2014 18:30
    Kampnagel – Gelände
  • Do, 21.08.2014 18:30
    Kampnagel – Gelände
  • Fr, 22.08.2014 18:30
    Kampnagel – Gelände
  • Sa, 23.08.2014 18:30
    Kampnagel – Gelände
  • So, 24.08.2014 18:30
    Kampnagel – Gelände

Die Hamburger Gruppe Baltic Raw (Móka Farkas, Christoph Janiesch, Berndt Jasper) gestaltet wieder den Festival Avant-Garten: Umgeben von diversen Pflanzen, die zum Wachsen eingeladen wurden, entsteht mit SITZBURGH eine Komposition aus Sitz-Skulpturen für verschiedene Körperhaltungen und Bewusstseinszustände. Das Zentrum des Avant-Gartens bildet das neue KANALSPIELHAUS FLORA, eine begehbare Skulptur, die als Kulturzentrum und Veranstaltungshalle mit eigenem Programm bespielt wird. Baltic Raw, deren Arbeiten u.a. auf der Expo Shanghai, vor der Hamburger Kunsthalle und mehrfach auf Kampnagel gezeigt wurden, greifen mit diesem Entwurf erneut kritisch einen stadtpolitischen Diskurs auf: Wie im vergangenen Jahr die KANALPHILHARMONIE spiegelt auch das KANALSPIELHAUS FLORA das Verhältnis der Stadt zu ihren Gebäuden, Künstlern und Bewohnern. Der Bau entsteht pünktlich zum 25. Jubiläum des besetzten Rote-Flora-Gebäudes in der Schanzenstraße, das weiterhin im Zentrum der Diskussion um jüngste Hamburger Immobilienspekulationen, künstlerischen Widerstand und Polizeieinsätze steht.

[Mi] 6.8. - [Sa] 23.08. (außer 12.8. + 18.8.) jeweils ab 18 Uhr // Kampnagel Avant-Garten

O X O (Inkubator) im Festival Avant-Garten
Ein flüchtiger Blick, ein kurzer Wortwechsel, eine überraschende Interaktion, eine befremdliche Beobachtung  - der O X O (Inkubator) von Lea Burkhalter und Marlene Lockemann ist ein Aktionsraum in zwei Meter Höhe, der für kurze Intervalle und nur gemeinsam, als Team, erfahrbar ist. Lea Burkhalter und Marlene Lockemann studieren seit 2013 Bühnenraum an der HfBK Hamburg bei Prof. Raimund Bauer.

13.-17.08.: VeloUrbanomics: explorativer Lastenrad-Workshop
Die Gruppe radpropaganda.org möchte dazu einladen Möglichkeiten für Neu- und Umnutzung von Stadträumen mithilfe von Funktionslastenrädern auszuloten. Exploratives Ideensammeln, Erfahrungen austauschen, Pläne entwerfen, vermeintliche Nutzungsbrachen des öffentlichen Raumes umdeuten und bespielen. mehr erfahren
 

Programm KANALSPIELHAUS FLORA

10.08. / Beginn 19:00 / pay as much as you can (verlegt in K1)
HAMBURG BLEIBT! Filmsoiree 
Dokumente zum Hamburger Untergrund 1968 - 1989
In Ko-Operation mit mit dem LAIKA-Verlag Hamburg: Film aus BIBLIOTHEK DES WIDERSTANDS Band 22, der Hochschule für bildende Künste Hamburg und dem Metropolis Kino Hamburg.

13.08. / Beginn: 21:00 / pay as much as you can
FLORA IST BESETZT! KAMPNAGEL BRENNT! Aktion von Baltic Raw zur Inbetriebnahme des Kanalspielhauses Flora auf Kampnagel zum Int. Sommerfestival. Anschliessend:
18:30 DJ Nico Palermo
21:00 JAJAJA HAMBURG präsentiert »Parzelle 55« Musik: Baumhaus. Als Musik-Performance getarntes Happening der Hamburger Künstlergruppe JAJAJA.

14.08. / 18:00
»25 Jahre Rote Flora«
Diskussionsrunde über Stadtpolitik und emanzipatorische Gegenöffentlichkeit aus Anlass der 25-jährigen Besetzung der Roten Flora u.a. mit Amelie Deuflhard, Andras Siebold, Baltic Raw und Vertreter der Roten Flora

15. – 17.8. ab 18:00 / pay as much as you can
PEACETANBUL: EAT - MEET - WET
Superman. Supergirl. Schalömchen. Musik. Essen. Famlie.

17.08. / Beginn 19:00 / pay as much as you can
HAMBURG BLEIBT! FIMLSOIREE
Dokumente zum Hamburger Untergrund ab 1990

19. bis 21.8. ab 18:00 / pay as much as you can
HAMBURG BLEIBT! Ausstellungen und Aktionen junger Kunst, Produzenten und Hamburger Kunstorte
Ein wechselndes Ausstellungsprogramm zeitgenössischer Positionen zum Thema Kunst.Konzept.Politik.

19.8. Carsten "Erobique" Meyer / ab 21:15
Orgelkonzert im Kanalspielhaus im Anschluss an die Phantom Ghost-Show am gleichen Abend in der k6.

20.08. / Beginn 21:00 / pay as much as you can
Jacques Palminger & 440 Hz Trio
JZZ & LYRK
Jacques Palminger und das Hamburger Jazz Trio 440hz (Piano, Drums, Bass) um den ehemaligen Die Sterne-Keyboarder Richard von der Schulenburg in Aktion.

21.08. / ab 21:00 / pay as much as you can
HELGOLAND & HALLO WERNER CLAN & DURALUX: LINK
Die Jazz Core Punk Wave Combo um Rudi Burr und Michele Avantario mit Hip-Hop aus dem Karoviertel. Why not a Hallo Werner Revolution?
Anschließend eine kleine Sensation: "DURALUX: LINK reloaded" mit DJs Harre & Henry. Facebook-Event

 

22.08. / ab 21:00 / pay as much as you can
BOY DIVISION, AKTENZEICHEN B.O.Y.
Die Hamburger Punk-Coverband und ehemalige Intendantin der KANALPHILHARMONIE präsentiert eine neue Spielshow rund um die Kriminalistik: Hier wird der Täter zum Opfer und der Gendarm zum sadistischen Tulpenmörder. Ist der Prostituiertenmörder am Ende doch eine Frau?

23.08. / 21:00 / pay as much as you can
BOY DIVISION ORCHESTRA        
Unplugged war letztes Jahr - jetzt kommt das Boy Division Orchestra.Hamburgs bestgekleidete Coverband präsentiert sich exklusiv im Kanalspielhaus Flora erstmals in Orchestergröße.

 

Seite teilen

 


Zurück zur Übersicht nach Oben

Kartentelefon +49 40 270 949-49
tickets@kampnagel.de